Flexibler Einsatz von Klimatisierung bei temporärer Lagerung von Blumenzwiebeln

Nach einem großen Feuer in einer der Hallen des Blumenzwiebel- und Präparierbetriebs Lommerse-Uitendaal bestand urplötzlich Bedarf nach einem gekühlten Ersatzlager für den großen Vorrat an Blumenzwiebeln. Es dauerte nicht lange, bis Coolworld in das Projekt einbezogen wurde und die erforderliche Mietanlage lieferte. Da es sich um die gekühlte Lagerung eines „lebendigen“ Produkts handelte, bei dem die richtige Lagertemperatur essenziell ist, wurde eine sehr leistungsfähige Mietanlage geliefert.

 

Standort

Blumenzwiebel- und Präparierbetrieb Lommerse-Uitendaal, Niederlande

 

Bedarf und Problemstellung 

Sofortiger Bedarf nach gekühltem Ersatzlager für den großen Vorrat an Blumenzwiebeln.

 

Lösung

Zu Anfang des Projekts wurde ein Kaltwassersatz mit einer Kühlleistung von 615 kW mit externer Pumpe an eine Reihe Low-Temp-Lüftungsgeräte gekoppelt. Als Ausgangspunkt dienten die Wünsche des Kunden (Temperatur und Einstellungen). Während der Spitzenzeit wurde ein zusätzlicher Kaltwassersatz von 300 kW hinzugefügt. Bei dem Projekt wurden insgesamt nicht weniger als 14 Low-Temp-Lüftungsgeräte (Typ LT05 und LT02) aufgestellt.

 

Vorteile 

Sofort einsetzbare Klimatisierung und Erweiterungsmöglichkeit in Spitzenzeiten.

Sicherheit bezüglich stabiler Aufbewahrungstemperatur für „lebendiges“ Produkt.

Dieses Projekt teilen

Benötigen Sie eine ähnliche Lösung? Kontaktieren Sie uns.

Reto Brütsch Sales Manager Schweiz

Haben Sie weitere Fragen?

Unsere Experten sind für Sie da.

Kontakt aufnehmen