Nachrichten

Wir zeigen Ihnen gern welchen Stellenwert unsere Kunden im In- und Ausland für uns haben. 
Da Coolworld sich in vielen Bereichen international weiterentwickelt hat, verschaffen wir Ihnen auch einen Blick hinter die Kulissen. 
Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus oder Rufen Sie uns an um mehr Informationen zu erhalten.
Kontaktieren Sie uns!

    Neue Division Heatworld Rentals

    Coolworld erweitert Marktreichweite mit Heatworld Rentals

    Von: der Redaktion

    Heizung


    Coolworld Rentals ist durch die temporäre Vermietung von Kühlung und Klimatisierung bekannt. Jetzt folgt eine starke Erweiterung der Unternehmenstätigkeit auf dem Gebiet von Mietheizung. Die neue Division Heatworld Rentals wird für das geplante Wachstum sorgen. 

    Dank einer raffinierten All-in-Mietformel und eines umfangreichen Vermietungsparks auf den Heimatmärkten Niederlande, Belgien, Deutschland und Frankreich verzeichnet Coolworld ein stetiges Wachstum. Die zunehmende Nachfrage nach temporären Lösungen zum Heizen, Trocknen, für Heisswasser und Klimatisierung hat zur Gründung der Division Heatworld Rentals geführt. 

    Heatworld verfügt über Allround-Fachleute, die sich auch auf dem Gebiet von Heizung und Klimatisierung bestens auskennen. Neben dem Personal wurde auch der Vermietungspark einschneidend erweitert: hinzu kamen unter anderem Kesselhäuser, Boiler und Lüftungsgeräte mit kleineren bis sehr hohen Leistungen. 
    Durch die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern steht Coolworld nicht nur der eigene Vermietungspark zur Verfügung, sondern auch ein nahezu unbegrenzter Maschinenpark, sodass mehr Vermietungsprojekte gleichzeitig und auch umfangreiche Vermietungsprojekte realisiert werden können. 

    Für Coolworld ist die Einführung von Heatworld die Krönung ihrer konsequenten Arbeitsweise und ein bedeutsamer Schritt in Richtung einer stärkeren internationalen Präsenz. Das Unternehmen ist daher sehr stolz auf die neue Geschäftseinheit: „Der Firmenname Coolworld Rentals deckte die Ladung schon seit Langem nicht mehr. Mit Heatworld bekommen wir alle Mittel, um uns auf professionelle Weise auf die steigende Nachfrage nach Mietheizung einzustellen.“