Coolworld unterstützt Parisis bei Kühlung während des Brauprozesses am neuen Standort

Gibt es einen besseren Beweis für Anerkennung als die Treue unserer Kunden? Die Brasserie Parisis – bereits seit einigen Jahren Kunde bei Coolworld – wandte sich an uns, um ihnen bei einem der wichtigsten Schritte des Brauprozesses zu helfen: die Kühlung der Würze.
 
Um einen reibungslosen Produktionsprozess gewährleisten zu können, ist Kühlung während des Brauprozess essenziell. Doch was tun, wenn die Installation der eigenen Kühlanlage erst später erfolgen kann? Hier konnte Coolworld mit einer Mietkühllösung in Form einer 65 kW-Kältemaschine mit einer Temperatur von -5/0°C und einer Verteilung an die 18 Gärbehälter aushelfen.
 
Eine Lösung mit einer einfachen und schnellen Installation unter Berücksichtigung der Einschränkungen des Kunden in Bezug auf die Verlegung der flexiblen Leitungen und den endgültigen Anschluss der Tanks, der schrittweise erfolgen wird.
 
So konnte der Kunde die Produktion an seinem neuen Standort aufnehmen, bevor die Arbeiten abgeschlossen waren und das Verteilernetz eingerichtet war.

 

Bedarf und Problemstellung

- Unterstützung während Brauprozess durch Kühlung der 18 Gärbehälter

- Konstante Kühlung, bis Installation der eigenen Kälteanlage abgeschlossen ist

Lösung

- Mietkühllösung in Form von 65 kW-Kaltwassersatz mit einer Temperatur von -5/0°C und einer Verteilung an die 18 Gärbehälter

Vorteile

- Mietlösung mit einer einfachen und schnellen Installation unter Berücksichtigung der Einschränkungen des Kunden in Bezug auf die Verlegung der flexiblen Leitungen und den endgültigen Anschluss der Tanks

- Flexible Verlängerung der Mietdauer möglich, bis Arbeiten abgeschlossen sind

- Konstante Kühlung währen Brauprozess garantiert

Verwendete Produkte

Dieses Projekt teilen

Benötigen Sie eine ähnliche Lösung? Kontaktieren Sie uns.

Georg Spritzendorfer Account Manager Österreich

Haben Sie weitere Fragen?

Unsere Experten sind für Sie da.

Kontakt aufnehmen